In der Heimvolkshochschule zu Loccum probten die Mitglieder des Zitherorchesters

mit ihrem Dirigenten Matthias Wichmann. Altbekannte Stücke wurden gespielt, aber auch neue eingeübt. Auch das schöne Altweibersommerwetter beeinträchtigte die Zitherspieler nicht in ihrer Konzentration. Aber nach der Arbeit kam auch das Gesellige nicht zu kurz. Der nächste Probentermin für das Zitherorchester ist am 13.11.2011 in Bennigsen bei Schwägermann.

moblog.d295de34
(Text und Foto: Edith Zgrzebski)