30. Zitherseminar des Landesverbandes Nord

In diesem Jahr findet das 30. Zitherseminar des Landesverbandes Nord statt
Es wird unterstützt vom
Ministerium für Wissenschaft und Kultur / Hannover

Termin: Mittwoch, der 10.10. – Sonntag, der 14.10. 2018

Ort: Pfarrhof Bergkirchen, Bergkirchenerstr.28, 31556 Wölpinghausen

Dozenten: Hans Krasser, Axel Rüdiger, Jörg Jahn, Dr. Donald Preuß

Info/Anmeldung:
Gisela Müller-Kopp, Ohkamp 48, 21614 Buxtehude
Tel. 0171 5081581
Email.

Anmeldungen erbeten bis zum 18. Juli 2018 !

Mitgliederversammlung 2018

Mitgliederversammlung des LV Nord im
Deutschen Zithermusikbund e.V.
am Sonntag, den 10.06.2018
im Hotel Steinkrug, Lindenallee 26, 30974 Wennigsen (OT Steinkrug)

11.oo Uhr Versammlung
13.oo Uhr Mittagessen

Im Anschluss:
Am Tag der Mitgliederversammlung findet auf dem Glände des Jagdschlosses in Springe, ein Jagdhornbläserwettbewerb statt. Etwa 15.30 bis 16.00 Uhr findet das Abschlusskonzert statt. Danach ist ist eine Führung im Jagdschloss selbst möglich.

Anträge und Anmeldung erbeten bis zum 20. Mai 2018 bei der Vorsitzenden

Gisela Müller-Kopp
Tel 04161 84248
Email: 

29. Jahresseminar des Landesverband Nord

Zu seinem 29. Jahresseminar lädt in diesem Jahr der Landesverband Nord nach Brandenburg ein in das Landhaus Arnimshain (www.arnimshain.de)

Buchenhain 33,
17268 Boitzenburger Land
im „Landschaftspark Boitzenburg“

Termin: 09.10. -13.10.2017

Lehrerteam: Hans Krasser, Axel Rüdiger, Jörg Jahn und Referent
Dr. Donald Preuß

Inhalt: Gruppenarbeit und Orchesterspiel, Einzelunterricht auf Wunsch möglich

Anmeldung/Info:
Gisela Müller-Kopp,
Ohkamp 48,
21614 Buxtehude

Tel: 0171 5081581,
E-Mail:

Mitgliederversammlung am 11.06.2017

Der Landesverband Nord lädt ein zur Mitgliederversammlung
in das Hotel Robben/Grollander Krug,
Emslandstr. 30,
28259 Bremen

Raum Sir Henry

Termin: Sonntag, den 11.06.2017
Beginn: 10.45 Uhr

Mittagessen ab 12.15 Uhr

Im Anschluss feiern wir gemeinsam das 125 jährige Jubiläum des
Bremer Zithermusikvereins von 1892

Sie sind herzlich eingeladen mitzufeiern !
Anmeldung /Information: email hidden; JavaScript is required

Mitgliederversammlung des LV Nord

Mitgliederversammlung des LV Nord am Sonntag, den 13.  November 2016
im Hotel Steinkrug, Lindenallee 26, 30974 Wennigsen (OT Steinkrug)

11.oo Uhr Versammlung
13.oo Uhr Mittagessen

Im Anschluss gemütliches Beisammensein mit musikalischen Beiträgen

Anträge erbeten bis zum 16.10.2016 bei der Vorsitzenden

Gisela Müller-Kopp
Tel 04161 84248
Email email hidden; JavaScript is required

Zitherseminar des LV Nord 2016

28. Zitherseminar des LV Nord im DZB e.V.

Wann:           13. -17. Oktober 2016
Wo:               Pfarrhof Bergkirchen, Bergkirchener Str. 28, 31556 Wölpinghausen

Lehrer:         Hans Krasser, Axel Rüdiger, Jörg Jahn ( Zither), Michael May (Gitarre & mehr..)
Referent:      Dr. Donald Preuß
Angebot:      Einzelunterricht, Gruppen- und Orchesterspiel

Anmeldung: Gisela Müller-Kopp, Tel 04161 84248
Email:           email hidden; JavaScript is required

Das verlorene Lächeln

Hommage an Schubert

Sonntag, 5. Juni 2016
16 Uhr

Georg Glasl spielt Zither. Dazu spielt das Streichquintett Arte Ensemble Hannover. Zusammen bilden sie einen avantgardistischen Klangkörper, unverbraucht und unerhört.

Lesen Sie weiter auf der Website: http://www.hermannshof.de

 

Zitherkonzert in der Klosterkirche

Sonntag 12. Juni 2016 um 17 Uhr

Norddeutsches Zitherensemble
( Foto: Engelbert Weber )

In der Reihe Musik in der Klosterkirche, St. Marien in Barsinghausen,
gibt das Norddeutsche Zitherensemble ein Zitherkonzert
und präsentiert das Ergebnis einer halbjährigen Projektphase
Musikalische Leitung: Axel Rüdiger

Der Eintritt ist frei.

Einladung_zum_Zitherkonzert_2016

Zitherkonzert zum Advent 2015

Ein außergewöhnliches Weihnachtszitherkonzert fand am 1. Advent, den 29. Nov. 2015 in der Petruskirche zu Barsinghausen statt.
Die Begrüßung hat Pastor Friedhelm Feldkamp übernommen. In seiner charmanten Art hat Pastor Feldkamp uns in Reimform angekündigt. Mit der Weyarner Hirtenmusik eröffneten die Zitherspieler das Programm. Es folgten: „It came upon the midnight clear“, „Bin ein armer Hirtenknabe“ und „Der Kontratanz“. Zum Ende des ersten Blockes folgte: „Der Marsch
von 1819“.

        ( Fotos: Hildegard Schön, Text: Edith Zgrzebski )

Christiane Minsch las die Geschichte: vom kleinen Jungen, der 3 Wünsche hatte.

Im zweiten Block spielten die Zitherspieler(innen) bekannte Weihnachtslieder. Mit den Liedern: „Alle Jahre wieder“, „Heiligste Nacht“, „Es wird schon glei dumpa“, „Leise rieselt der Schnee“, „Herbei oh Ihr Gläubigen“, „Jingle Bells“ und „Wunder über Wunder“, endete der zweite Block.

Karin Schumacher las zwei Geschichten vor.

Mit dem Lied, „Stille Nacht“ und „Oh Du fröhliche“ gefolgt von viel Applaus und der Zugabe, „Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen“, beendeten die Zitherspieler das Weihnachtskonzert.